Kommunikative Schaltzentralen mit Köpfchen und Komfort

Ein Alltag mit Beruf und Familie gibt immer mehr Menschen das Gefühl als seien die Tage um einige Stunden gekürzt worden. Die Küche ist von je her das vielseitige Herz des Hauses, als kommunikativer Mittelpunkt und Schaltzent-rale. Neu ist die Cleverness in Funktionen und Gestaltung mit der einerseits von der Küche aus bequem der Rest des Hauses überblickt und gesteuert werden kann, anderer-seits ein angenehmes Raumgefühl während sämtlicher Tagesabläufe entsteht. Denn auch im 3. Jahrtausend wird in der Küche noch geredet, gekocht, gelebt und – auf neudeutsch – gechillt.

Meinen Energieverbrauch optimieren

Aber nicht nur Komfort und Biorhythmus stehen im Vorder-grund des smart vernetzten Agierens in der Küche, sondern auch die Optimierung des Energieverbrauchs. Mittlerweile können Kunden die hauseigene Photovoltaikanlage und Miele-Hausgeräte für ein intelligentes Energiemanage-ment miteinander koppeln oder zeitvariable Stromtarife nutzen (SmartStart). So ist es dem sparsamen Hauseigner möglich, den Eigenverbrauch von Photovoltaikanlagen zu erhöhen und gleichzeitig die Stromkosten zu senken. 

SmartStart- fähige Geschirrspüler sowie Waschmaschinen, Trockner und Waschtrockner von Miele starten automa-tisch, wenn die hauseigene PV-Anlage genügend Energie  bereitstellt. Die große Freiheit der smarten Abwesenheitssteuerung (MobileControl) beginnt mit der Miele@mobile App. Denn vernetzungsfähige Miele Hausgeräte lassen sich von jedem beliebigen Ort per Smartphone oder Tablet kontrollieren und steuern. Möglich ist beispielsweise, von unterwegs die Rest-laufzeit von Geschirrspüler, Waschmaschine oder Trockner abzurufen, modellabhängig ein Miele Hausgerät auf dem Rückweg von der Arbeit zu starten oder auch Programmein-stellungen zu ändern. Der Anwender bekommt Nachrichten übermittelt, wenn bei einem Gerät Hinweise vorliegen, weil etwa die Kühlschranktür versehentlich noch geöffnet ist oder etwa beim Geschirrspüler der Klarspüler oder Regenerier-salz zur Neige gehen. Geschirrspüler oder Waschmaschine ermöglichen über die Miele@mobile App dank ShopConn@ct sogar jederzeit den Überblick über Füllstände und Vorrat von Wasch- und Spülmitteln und bei Bedarf komfortabel und direkt aus der App nachzubestellen.

Supervision - Die Küche als Steuerzentrale 

Im großen Display von Miele Hausgeräten in der Küche, also wahlweise etwa Backofen, Dampfgarer oder Kaffeevoll-automat, kann – völlig unabhängig von Smartphone oder Tablet – jederzeit die Restlaufzeit des Geschirrspülers, des Trockners oder der Waschmaschine abgelesen werden. So lässt sich im Alltag – egal ob während der Erledigung der Haus-aufgaben mit Kindern oder einer gemeinsamen Kochparty mit Freunden – vom Herzen des Hauses, also der Küche aus der Status sämtlicher Miele Hausgeräte – egal ob diese sich im Keller oder im Hauswirtschaftsraum befinden –  überblicken. Auch für die Planung, Aneignung und Umsetzung professio-neller Kochkünste bleibt heute manchmal kaum noch die Zeit. Auch für kulinarische Überraschungen bietet Miele dank bereits mehr als 1.000 interaktiver Rezepte in der Miele@mobile App per Smartphone oder Tablet schnell die passende Einkaufsliste, das passende Rezept und Zuberei-tungstipps zur Hand. Damit gelingen leckere Rezepte ganz einfach und egal was gezaubert wird: ob das Lieblingsrezept für die Familie oder ein überzeugendes saisonal-regionales Abendessen für Freunde. 

Teilen

Twitter icon
Facebook icon
Google icon
Pinterest icon

Marken zum Artikel

Miele Logo

Produkte zum Artikel

Facebook

Empfehlungen

Purismus an allen Fronten - grifflose Geschirrspüler
Zum Patent angemeldetes Tür-Öffnungsprinzip bei vollintegrierten Geschirrspülern der neuen Generation von Miele